Spielberichte-Details

Endlich wieder drei Punkte für die Herren

von Holger Grünleitner (Kommentare: 0)

Mit viel Energie starteten die Herren in die Auswärtspartie gegen Amsham: bereits in der 4. Minute konnte Lukas Berger das 1:0 markieren. Genau zum richtigen Zeitpunkt, denn die Hausherren wollten unbedingt aus dem Tabellenkeller und drängten entsprechend ihrerseits mächtig auf den Führungstreffer. Richtig gefährlich war der SV aber nur bei Standardsituationen, die Ecken waren brandgefährlich. Erleichterung brachte das 2:0 (Patrick Daringer in der 22., Assist Michael Alfranseder), was die Gastgeber für die erste Halbzeit erstmal etwas bremste.  Als in der 34. die Heimmannschaft einen hohen Ball nicht kontrollieren konnte schaltete wiederrum Daringer am schnellsten und zog aus 15 Metern unhaltbar für den Goalie ab. Nach dem Wechsel das gleiche Bild: der FC spielte, der SV blieb aber bei den Standards gefährlich. Bei immer stärker werdendem Regen wurde der Rasen tiefer und tiefer und der FC konnte die drei Punkte über die Zeit retten.

Weniger Glück hatte die FC-Reserve: obwohl Timo Strasser auch hier ein schnelles Tor erzielen konnte war man danach nicht in der Lage zu erhöhen: zu wenig torgefährlich musste man gegen Ende der zweiten Hälfte zwei Gegentreffer hinnehmen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Weiterlesen …